Die Einschreibestelle

  • Wann: Ende Februar

    Wo: Eingang zur Faugest

    Wer: Jeder der mag



    Im Eingangsbereich der Faugest war ein Tisch aufgebaut an dem ein Mann saß und darauf wartete, dass sich Leute melden würden um bei der Tunnelrettung zu helfen.

  • Tarik betrat die Faugest und ging zu dem Tisch.

    "Seid gegrüßt. Ich habe den Aushang unseres Ersten Ulrich gelesen und möchte bei der Tunnelrettung helfen."

    Er sah auf das noch unbeschriebene Blatt. Er war wohl in diesem Fall der "erste".

    "Tarik Schwarzwasser mein Name. Hastatus der Legio Lona", diktierte er.

  • „Bekommst wohl garnicht genug von Terra-Aufgaben, oder Tarik?“, klopfte Bak ihm von Hinten auf die Schulter. „Bak Sturmfels - Tribun der Legio Lona.“, sagte er an ihm vorbei zum Schreiber:“Sieht aus als wäre die Legio mal wieder am schnellsten.“

  • "Ansehen durch Leistung - Da ist noch Platz für unsere Namen in der Gedenkstädte von Porto Leonis.", grinste Bak ebenfalls breit. "So wenig ich auch mit Terra allein anfangen kann, bin ich auch froh das es keine Ignis Tunnel gibt. Aqua Tunnel hingegen..", er tippte sich kurz gegen das Kinn, "Kanalfahrten in einem Tunnel wären sicher nicht so spannend wie auf dem Meer, aber bedeutend ruhiger."

  • "Auf jeden Fall! Und einen Ignis Tunnel zu erkunden, würde wohl bedeuten, dass wir uns in Backhendl verwandeln würden. BAK!"

    Tarik musste lachen.

    "Eine Kahnfahrt auf einem Kanal ist nicht zu verachten, vor allem, wenn dabei getrunken und gesungen wird!"

    Grinsend musste Tarik an Jindrich denken.

  • Der Schreiber Blickte auf. Er sah zu Tarik und notierte das gesagte. Danach blickte er erneut auf und sah ihn an. Ein genäseltes Hervorragend Hastatus, Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten die der Mission zuträglich sind?

    Würde Tarik mit einem fragenden Blick präsentiert.

  • "Nun, ich, also wir.."

    Er deutete auch auf Bak.

    "...haben vor kurzem im Reich der Rosen der Malaka'Re geholfen ein neues Terra Tor an das Netzwerk anzuschließen. Und darüber können natürlich alle Legionäre auch kräftig und wehrhaft zupacken, wenn es erforderlich ist. Aber unsere Einheit hat darüber auch Köpfchen!"

    Er tippte sich mit seinem Zeigefinger an die Stirn.

    "Wir sind flexibel, ausdauernd und begegnen unbekannten Herausforderung mit der erfolgreichen Prise Kreativität.

    Ich kann darüber Lesen und kenne mich in der Faugest Bibliothek aus, falls es etwas nachzuschlagen gäbe."

  • „Außerdem kann der Herr Schwarzwasser seinen eigenen Turban mit Flammen aus seiner Hand verkokeln, hab ich mir sagen lassen“, meinte Jindrich der nun ebenfalls an dem Pult erschien. „Decurio Jindrich Alrikshuber. Legio Lona, 1. Centurie, VII. Decurie.

    Genau wie der Hastatus, nur ohne Bibliothek und Feuer.“

    Dann wandte er sich an Bak: „Im Gegensatz zu Hilda finde ich es übrigens großartig, dass wir für diese Aufgabe freigestellt sind. Mit der Teestube und dem Gemeindetreff komm ich mir schon eher wie nen Schankwirt, als wie nen Legionit vor.“

  • Thorbrand hatte den Aufruf vernommen und hatte sich auch auf den Weg gemacht sich zu melden. Wie er erwartet hatte waren Jindrich und Tarik schon vor ihm da. Grüßt euch, Kameraden. Ihr seid schon eingetragen? Er wandte sich dem Schreiber zu. Thorbrand Alrikson Legio Lona, 1. Centurie, VII. Decurie.

  • Bak zuckte mit den Schulter zu Jindrich:“Ihr ja - ich bin nur hier um zuschauen wer sich auch wirklich einträgt. Als Tribun hab ich leider auch andere Aufgaben.“


    Tatsächlich hatte der Schreiber Tarik, Jindrich Alrikshuber und Thorbrand Alrikrson aufgeschrieben - Bak nicht. Scheinbar wußte dieser, dass er wegen der Liste dort war.

    „Möchten die beiden ebenfalls noch Fähigkeiten für die Mission festhalten?“

  • In dem Moment betrat Aaliyah die Faugest. Eigentlich nur um mal wieder vorbeizuschauen, doch als sie die Menschenansammlung sah, näherte sie sich interessiert. "Hallo ihr, was macht ihr da?" Sie grüßte lächelnd Bak, Tarik, Jindrich und alle Anwesenden.