Willkommen!

Das Viertel Porto Leonis ist ein Spiellerlager auf dem Conquest of Mythodea, einer LARP – Großveranstaltung mit circa 8000 Teilnehmern. Ihr findet uns im Banner der Entdecker.


Wir bitten um Verständnis, dass wir die Aufnahme in unser Viertel stark reglementieren müssen, um unsere Vorstellungen von einem geeinten Lager umzusetzen. Auf dieser Internetpräsenz findest du nicht nur Hintergrundinformationen über die Stadt [Kampagnenspielpartei], sondern auch zum Lager, unseren Leitlinien, den teilnehmenden Gruppen und zur Anmeldung.


Das Lager

Porto Leonis – Das Banner der Entdecker

Die Stadt ist die logische Weiterentwicklung des Banners der Entdecker und dessen Strukturen. Geformt aus einem ehemals losen Haufen, hin zu dem Viertel der Freidenker bilden wir nun im Porto Leonis auf dem Conquest neben dem Viertel der Rosen und dem Viertel der Feste der Vielfalt das dritte Kernviertel des Banners.


Das Konzept der Stadt findet ihr hier: https://porto-leonis.de/


Unter den vereinten Kräften streiten auf den Veranstaltungen von Live Adventure die Bürger und Freunde der Stadt um für das Land und die Elemente zu wirken. Für uns ist eine bloße Bekundung welchem Weg man folgt nur allzu oft leeres Gerede. Aus diesem Grunde zählt kein Titel, kein Geburtsrecht oder ähnliches in unseren Reihen, sondern das Prinzip „Ansehen durch Leistung“. Bist du gewillt dich für die Stadt und das Land einzusetzen und so die Gemeinschaft voran zu bringen, so wirst du zu einer Heimat, Freunden und letzten Endes auch Ansehen gelangen.


Selbstverständlich lagert in diesem Viertel die Mehrheit Spieler aus der der gleichnamigen Kampagnenspielpartei Porto Leonis. Aber nicht nur diese. Viele Freunde, die sich über Jahre um die Freidenker verdient gemacht haben und dieses Viertel ihre Heimat nennen oder jene die dies noch tun wollen sind hier ebenfalls zu finden.


„Ansehen durch Leistung!“


Was wollen wir

Wir wollen im Viertel folgendes aufbauen:

-Eine umfassende Bibliothek, sowie Gelehrte die sich in allen Belangen Mythodeas

-Ein gut ausgestatteter Heilerbereich, in dem jeder arbeiten, ausbilden oder ausgebildet werden kann.

-Magiekundige verschiedener Ausrichtungen, die gerne Teile ihres Wissens weitergeben oder weniger erfahrene Magiekundige anleiten.

-Eine Sammelstelle für die bevorstehenden Aufgaben, bei der man immer auf den aktuellen Wissensstand des Viertels gebracht werden kann.

-Ein Schwarzes Brett für wichtige Informationen.

-Regelmäßige Ansprachen an das Viertel, damit ein jeder mindestens einmal am Tag auf den Stand der Dinge gebracht wird.

-Aufstellung einer Kampfabteilung, um bei der Verteidigung des Banners oder von Viertelbewohnern mit wichtigen Aufgaben sicherstellen zu können.

-Regelmäßige Diskussionsrunden der Gelehrten. Gasthörer sind gerne gesehen.

-Handwerker für die Reparatur und den nichtmagischen Aspekt von Apparaturen und Mechanismen.


Grundregeln zur Aufnahme

Intime:

  • Das Viertel steht offen für all jene, die auf Mythodea siedeln wollen und denen das Land am Herzen liegt.
  • Das Viertel streitet für die Zukunft der Siedler auf Mythodea.
  • Das Viertel akzeptiert den Elementglauben.
  • Das Viertel akzeptiert Götterglauben.
  • Das Viertel duldet keine Fanatiker.
  • Es wird kein Paktieren mit Verfemten zu deren Vorteil im Viertel geduldet.
  • Jedem Lageristen sei freigestellt seinen eigenen Geschäften nachzugehen.

Outtime:

  • keine Festival-Larper, keine Outtime-Zelte und kein Minimal-Ambiente
  • Aufnahme nur auf Empfehlung: Es MUSS einen bestehenden OT-Fürsprecher im „Porto Leonis“-Viertel geben
  • Kurzer OT- und IT-Bewerbungstext
  • Passendes Gruppenkonzept
  • Benennung eines OT-Ansprechpartners und –Verantwortlichen für jede Gruppe
  • Übernahme von IT- und OT-Aufgaben bzw. die Bereitschaft dazu
  • Verpflichtende Spende von mind. 5,00 € bis max. 10,00 € pro Person für die Lager-Organisation

Die Aufnahme soll mit Mehrheitsbeschluss entschieden werden, ein Vetorecht der Porto Leonis Orga + des zuständigen Viertelmanagers inbegriffen.


Bewerbungen bitte hier: orga [at] porto-leonis [point] de