• Mythodea oder Mitraspera ist der Kontinent auf dem die Mythodea Kampagne stattfindet.

    Geographisches

    Generell bezeichnet Mythodea den Hauptkontinent, häufig werden aber auch die umgebenden Inseln und der wenig erforschte Südkontinent hinzugezählt. Der Hauptkontinent verläuft Keilförmig mit der Spitze nach unten, eine nach unten offene halbkreisförmig verlaufende Bergkette bildet das markanteste Merkmal. An der breitesten Stelle ist der Hauptkontinentkontinent bis zu 2600km breit und 3200km lang.


    Im Uhrzeigersinn verteilt liegen mehrere Inseln verteilt um den Kontinent, im Norden die Ra'Haq Inseln, im Südosten die große Insel Soleyar und weit dahinter die Insel Tragant und im Südwesten die Insel Dan Tumnur auf der die WeltenschmiedeDie zoombare Karte von Mythodea.Weltenbrand

    • Das Östliche Siegel, Das Feuersiegel, Das Östliche Königreich oder das Reich des Phönixthrons
    • Das Nördliche Reich, Das Aerissiegel
    • Das Westliche Siegel, Das Aquasiegel
    • Das Südliche Siegel, Das Terrasiegel, Das Goldene Reich
    • Das Zentrale Siegel, Das Reich der Rosen


    Neben den Siegelreichen existieren noch:

    • Die Freyenmark, ein Reich was versucht einen Weg abseits der Siegelreiche und der starken elementaren Ausrichtung der Siegelreiche zu finden.
    • Die Seehandelsgilde eine mächtige merkantile Organisation die verschiedene Freistädte und Häfen unterhält und großen Einfluss besitzt.
    • Khal'Hatra ein von Ignis dominiertes Reich, das erst vor wenigen Jahren sich durch die Eroberung der Naldar Städte gründete.
    • Die Länder der Rahak'Dun im nordwestlichen Zentrum, Heimat der zurückgezogen lebenden Orks
    • Das unterirdische Reich der Boro'Madar und Narech'Tuloch, Städte von Terrazugewandten Wesen die sich tief unter der Erde befinden.
    • Porto Leonis, eine Stadt der Entdecker


    Kein eigenes Reich aber mächtige Fraktionen sind:

    • Der Orden der Ewigen Schwerter, die Tivar Khar'Assil, ein fanatischer Orden der die Vernichtung aller Verfemten zum Ziel hat.
    • Die Ouai, ein Orden von Gelehrten, die beratend und allen Elementen dienend, den Siedlern zur Seite stehen
    • Die Kell'Goron, eine Abspaltung der Ouai, die nicht dienen sondern absolute Macht und Herrschaft anstrebt und in vielen Fällen eher gegen die Siedler vorgeht.


    Zuletzt existieren noch Reiche und Fraktionen die als Verfemte bezeichnet werden und einen Vernichtungskrieg gegen die Reiche führen:

    • Das Königreich von Terra Ankor auf dem südlichen Kontinent, einem Reich der Untoten, dass alle Lebenden auslöschen will
    • Das Reich des Schwarzen Eises im nördlichen Zentrum, das viele weitere Festungen auf dem ganzen Kontinent hält und alles in sein Schwarmbewusstsein aufnehmen will
    • Die Ölige Pestilenz, kein Reich sondern eine verstreute Gruppe von lebenden Krankheiten und ihren Wirten
    • Die Absolute Leere, eine zerschlagene doch in Resten noch vorhandene Gruppe, welche die Schöpfung selbst tilgen will
    • Die Urzweifler und die Gesellschaft des Zweifels, die ursprünglichen Erschaffer vieler der Verfemten, die in einer anderen Dimension jenseits der Weltenschmiede lauern

    Geschichtliches

    Der Kontinent von Mitraspera wurde vor weniger als zwanzig Jahre von dem trawonischen Seefahrer Paolo Armatio wieder entdeckt und nach Jahrtausenden der Abgeschiedenheit neu besiedelt. Um das Land bewohnbar zu machen, mussten die sogenannten Siegelpyramieden in den fünf Reichen geöffnet werden, damit das Land wieder mit Leben erfüllt wurde. Gleichzeitig wurden hierdurch jedoch auch die Verfehmten freigesetzt, welche einen Krieg gegen die Siedler begannen.

Teilen