Ratio - Gesellschaft des Zweifels

  • Beschreibung der Ratio - Gesellschaft des Zweifels, über die Entstehung der Spiegelwelt/Kelriothar, über den Pakt der Neun

    Die Ratio ist keines der ursprünglichen verfemten Elemente, der zweiten Schöpfung. Die Ratio ist die Gesellschaft des Zweifels, die in und für die Spiegelwelt, bzw. die Kelriothar geschaffen wurde. Die Gesellschaft des Zweifels, auch Ratio genannt ist aus den Schülern und Dienern der Urzweifler entstanden. Ihre Gesellschaft ist in Kasten, Häuser und Dynastien eingeteilt und streng hierarchisch. Sie besteht aus Kan, die von den Rikan angeführt werden. Unterstützt werden diese durch die Ouai und die Toria-Edalphi. Basis ihrer gesellschaftlichen Regeln ist der Mangel, Sinn und Ziel allen Seins ist es Erleuchtung zu finden, den Weg der Erleuchtung zu gehen.


    Als Urzweifler bezeichnen wir diejenigen alten Herrscher, die zu zweifeln begannen. Zu zweifeln, ob das alles war, oder ob noch mehr möglich sein konnte. Zu zweifeln, ob die Elemente ihnen alles gaben oder ob es außerhalb ihrer Grenzen noch mehr zu entdecken gab. So wurde der Urzweifel geboren. Der Forschungsdrang jener, die zweifelten, ließ sie die verfemten Elemente, die zweite Schöpfung erschaffen. Dies mag zunächst nur aus Verteidigungs- und Schutzzwecken geschehen sein, doch entstand daraus ein Krieg, der zwischen den beiden Schöpfungen ausgetragen wurde. Als beide Seiten erkannten, dass die Ratio der Ursprung des Ganzen war und grausame Auswüchse annahm, beschlossen sich einige wenige im Pakt der Neun zusammen zu schließen. Einzelne Vertreter der ersten und zweiten Schöpfung schlossen diesen Pakt und verbannten die Ratio gemeinsam. Die Urzweifler und ihre Schüler hatten inzwischen begonnen eine künstliche Welt zu planen und zu erschaffen, Kelriothar oder auch Spiegelwelt genannt, in der sie sich der Kontrolle der Elemente entziehen konnten. Durch den Angriff des Paktes der Neun musste der Bau jedoch vorzeitig beendet werden, was zu Konstruktionsmängeln führte. Die Zweifler flüchteten in ihre künstlich geschaffene Welt und wurden durch das Siegel von der Weltenschmiede abgeschnitten. Dadurch konnte der Schaffungsprozess nicht beendet werden. Die dortige Ressourcenknappheit wird auf dieses Ereignis zurück geführt.

Teilen